Claudia Maria Henneken πŸ‡©πŸ‡ͺ

 

Hallo, ich bin Claudia und wohne in Köln. An ein Leben ohne Sport kann ich mich nicht erinnern. Egal ob Rollkunstlauf, Turnen, Judo, Schwimmen, Tennis oder Badminton, wenn ich in der Schule war fand man mich stets im Sportverein. Mit Beginn meines Studiums (natürlich Sportwissenschaft) tauschte ich dann die Rollschuhe gegen Inlineskates.

Vom Halbmarathon, über den Marathon bis hin zur 225km langen Elfstedentocht, je länger die Strecke umso besser mein Ergebnis. Irgendwann beschloss ich dann:

Ich laufe jetzt einen Marathon.

Das Problem:

Oft musste ich mich zwischen Laufen und Skaten entscheiden.

Aber nichts ist unmöglich...

Wieso nicht erst Skaten und im direkt im Anschluss noch Laufen?

Das Skrunning war geboren.

 

HIGHLIGHTS:

1. Platz Rhein-Ruhr-Inline-Marathon

3. Platz Rhein-Ruhr-Marathon 2016

2019 Doppelsieg in Bonn:

1. Platz Inline-Halbmarathon

1. Platz Bonn Marathon

Mehrfache Teilnehmerin bei NINJA WARRIOR GERMANY

 

Folge mir auf:

Mirjam Heldmann πŸ‡³πŸ‡±

 

Hi, ich bin Mirjam und Ultramarathon Trail Läuferin und laufe am liebsten in der Natur und Events zwischen 50 und 100km. So lange laufen zu können und mich in meinem Training frei und sicher zu fühlen ist leider nicht allen Frauen gegeben. Deswegen teile ich auf Myrunspiration, meine Inspiration und was mich bewegt, um zu zeigen, dass so viel mehr möglich ist, als wir uns vorstellen. 

 

Mein Traum ist es an einem 24h und einem 100Miler teilzunehmen. Distanzen, die ich mir nicht mal vorstellen kann. Mein Motto ist #mindisqueen und in meinen lerne ich viel über mich selbst.

 

Folge mir auf:

Diana Polte πŸ‡©πŸ‡ͺ

 

Hey, ich bin Diana. Ich bin leidenschaftliche Sportlerin, ein Naturgirl und ein Herzensmensch. Meine Leidenschaft und Intension ist es, den Spaß und die Leichtigkeit zu vermitteln und das zusammen vereint mit der Bewegung und dem Mindset.

 

Als frühere IronMan-Finisherin, Mitteldistanz-Triathletin und Marathon-Läuferin weiß ich was hartes Training und eiserne Disziplin heißt. Aber heute weiß ich noch mal mehr was der Spaß, die Freude, die gewisse Leichtigkeit und auch die Balance und Ausgeglichenheit in all unserem Tun bedeuten. Auch weiß ich heute, welchen Stellenwert es für unseren Alltag, für unser Leben, ja letztendlich für unsere Erfüllung hat! Und deshalb trage und transportiere ich es über den Sport nach Außen, denn es ist mir ein großes Herzensanliegen möglichst viele Menschen damit zu erreichen.  

 

Apropos Herzensanliegen, da gibt es noch die Kinder und Jugendlichen, für die mein Herz besonders schlägt! Hier engagiere ich mich schon seit vielen Jahren als Trainerin und seit 2 Jahren auch als Kinder- und Jugendcoach. Meine Mission ist es, dass

 

1. jedes Kind gewaltfrei, glücklich und allumfänglich geliebt aufwächst,

2. jedes Kind schon frühzeitig mit all seinen Ressourcen und in seiner Größe bestärkt wird,

3. jedes Kind von einer Familie geborgen und umsorgt durchs Leben getragen wird. 

 

Und dafür gibt es schon bald die „Schule für ein Bewegtes Leben“ ❀.

 

Folge mir auf:

Meriem Britiza - Project Soar Marokko πŸ‡²πŸ‡¦

Meriem Britiza ist 19 Jahre alt. Derzeit befindet sie sich in ihrem zweiten Abiturjahrgang.

In den letzten 3 Jahren hat Meriem jeden Tag trainiert und mindestens 3 Marathons im Monat gelaufen. Sie war in den letzten drei Jahren unter den 100 Gewinnern des nationalen Marathons.

Letztes Jahr lief Meriem ein 10-km-Rennen. Sie belegte den dritten Platz von 500 Teilnehmern. Sie nahm auch an drei Rail-10K-Marathons teil, sie belegte den 1., 2. und 3. Platz in Folge. Heute ist Meriem innerhalb von 17 Minuten einen 5-km-Marathon gelaufen. Meriems drei ultimative Ziele sind, 10 km Sprintmarathons in 34 bis 35 Minuten zu laufen, den marokkanischen Sprintrekord mit 3 km in 8 Minuten zu brechen und ein berühmter Athlet für Sprints zu werden.

Sie will auch Coach für einen marokkanischen Laufclub werden.

Romana Handler πŸ‡¦πŸ‡Ή

 

Hey, ich bin Romana!

Gäb’s ein Wort das mich beschreibt, wäre das wohl: "Creambitionate" (Creative, Ambitious, Passionate). Ich habe über 10 Jahre Design-Erfahrung und über 1000 Fitnessstunden unterrichtet (die meisten davon “Shake-Your-Ass-Off-Zumba-Style”). In Berufstiteln verpackt: Marketing- und Designprofi, Ex-Zumba-Trainerin und Outdoor-Abenteurerin.

 

Mein Herz schlägt für (Outdoor-)Abenteuer und Entwicklung. In der She’s on Fire Society (so nenne ich meine Community) dreht sich alles um das Thema “Passionate Entrepreneurship”. Ich wünsche mir, dass so viele Menschen wie möglich ihre Leidenschaft zum Beruf machen – und ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben führen.

 

Ein großer Teil meines erfüllten Lebens findet outdoor statt! Ich liebe Uphills in allen Varianten (Mountainbike, Skitouren, Bergsteigen, Klettern …) – allerdings bin ich aber speziell auf Skiern (noch) eine ziemliche Schisserin was das wieder runterkommen betrifft: Hallo Schneckentempo! 

 

Über die Jahre habe ich einige Halbmarathons und Dirtruns absolviert und 2020 meinen ersten 3000er bestiegen – den Großvenediger. Mein aktuellstes Abenteuer in 2021 war ein 100 km Marsch in 24 h mit über 2.500 hm – nach knapp 70 km und 2000 hm in 16 Stunden war für mich um 3 Uhr Früh nach 3 Stunden strömenden Regen Schluss –  um eine unglaublich tolle Grenzerfahrung reicher!

 

Jeden Tag an neuen Herausforderungen zu wachsen und gleichzeitig das Leben zu genießen ("nicht erst später, in der Pension"), bedeutet für mich “TO BE ON FIRE”. Und das wünsche ich uns allen von ganzem Herzen!

 

Let’s be stronger together, let’s be ON FIRE! πŸ”₯

 

Folge mir auf: